Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte in Pflegeheimen nach §53c, SGB XI (ehem. §87b)

Die Richtlinien nach § 53c, SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen (genehmigte Neufassung durch das Bundesministerium für Gesundheit vom 23.11.2016) regeln die Fortbildung der oben genannten Zielgruppe wie folgt: „Die regelmäßige Fortbildung umfasst mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme, in der das vermittelte Wissen aktualisiert wird und die eine Reflexion der beruflichen Praxis einschließt.“.

Zielgruppe:

Einrichtungen und Institutionen, welche zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c, SGB XI beschäftigen. Einzelpersonen, welche bereits eine Fortbildung nach § 53c, SGB XI absolviert haben.

Inhalte:

31.03.2017/01.04.2017: Sturzprophylaxe, Supervision für Betreuungsassistenten/innen

14.07.2017/15.07.2017: Depression - Demenz: Merkmale und Unterschiede, Besonderheiten in der Betreuung; Biographie- und Erinnerungsarbeit

14.10.2017/21.10.2017: Validation, Supervision für Betreuungskräfte; Aktivierung, Bewegung, Musik

04.12.2017-07.12.2017: Sturzprophylaxe, Ernährungsaspekte bei Demenz, Supervision

Die Schulungen können sowohl in den Räumen der Peters Bildungsgruppe wie auch als Inhouse-Schulung stattfinden.

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der Peters Bildungsgruppe

Termine & Anmeldung

Beginn Ende weitere Infos  
04.12.2017 07.12.2017

Veranstalter:
Peters Bildungs GmbH Institut Neu Ulm
Finningerstr. 46
89231 Neu Ulm
Tel.: 0731/985605-0
Fax: 0731/985605-18

Unterrichtszeiten:

jew. 13:00h - 16:00h

Dauer: 4 Nachmittage

Berufsbegleitend

Plätze: frei

Preis: 149€/Person, ab 6 Teilnehmern 135€/Person