Abschlüsse und Zertifizierungen

Wenn Sie bei der Peters Bildungsgruppe Ihre Kompetenzen durch Aus- und Weiterbildung erweitern, können Sie dies mit einer Vielzahl von Abschlüssen und Zertifizierungen belegen.

> Kammerabschlüsse

Zertifikate
> Wirtschaftsenglisch LCCI
> Europäischer Computerführerschein ECDL
> Microsoft Office Zertifikat MOS
> Peters/BDP Zertifikate

> BAMF Zertifikate

Zertifikate

Bei der Peters Bildungs Gruppe können Sie eine Vielzahl an Zertifikaten erwerben, die Ihr Fachwissen in einem bestimmten Bereich belgen und mit denen Sie einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Bewerbern haben. In vielen Aus- und Weiterbildungen ist der Erwerb dieser Zertifikate fest mit eingeplant, so z.B. der Erwerb des MOS-Zertifikats in den Umschulungen im BFZ Peters in Waldkraiburg.

Bei den meisten unserer Zertifikate sind wir authorisiertes Prüfungszentrum, so dass Sie die Prüfungen direkt bei uns ablegen können.

Wirtschaftsenglisch (Business English) mit LCCI Zertifikat

Eines der meist nachgefraten Zertifikate der englischen Sprach: das LCCIEB-Zertifikat

Das LCCIEB-Zertifikat ist ein Dokument, das Ihre Sprachkompetenz belegt und als das meist nachgefragte Zertifikat der englischen Sprache von international hoher Bedeutung ist.

Dem von Universitäten und professionellen Institutionen anerkannten Spektrum von auf geschäftliche Kommunikationsfähigkeiten bezogenen LCCI Qualifikationen wird von Arbeitgebern weltweit großes Vertrauen und hohe Wertschätzung entgegengebracht.

Die hohe internationale Anerkennung der Abschlüsse vor der LCCIEB liegt vor allem darin begründet, dass sie das Sprachniveau der Absolventen deutlich widerspiegeln und zugleich externe, von einer internationalen Prüfungskommission ausgestellte Zeugnisse darstellen.

Damit ist ein LCCIEB-Zertifikat eine Garantie für ein spezifisches, unter klar definierten Bestimmungen erarbeitetes Kenntnisniveau.

> Hier finden Sie unsere Wirtschaftsenglisch-Kurse mit LCCI Zertifikat

nach oben

Europäische Computerführerschein ECDL

Dokumentieren Sie Ihr EDV-Knowhow mit dem Europäischer Computerführerschein (ECDL)

Nutzen Sie Ihre Chance - the international standard of competence for computer users
Der ECDL ist der Standard-Computerführerschein in Europa schlechthin. Das durch die DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik) herausgegebene Zertifikat bescheinigt Anwenderkenntisse in den sieben wichtigsten Bereichen für PC-Anwender im Kaufmännischen- und Dienstleistungsbereich.

Viele europäische Arbeitgeber sehen die Notwendigkeit eines Standard-Zertifikates der Informationstechnologie und haben diesen Standard bereits als Grundqualifikation für ihre Mitarbeiter eingeführt. Der ECDL wird den Anforderungen der Angestellten und Arbeitgeber gerecht, indem er Qualifikationen für Anwender klar definiert. Das Zertifikat macht deutlich, über welche Kenntnisse Sie am PC verfügen.

Der internationale Standard für Computeranwender
Vielleicht kennen Sie sich in manchen Programmen aus, aber es fällt Ihnen schwer, eindeutig zu sagen, welche Kenntnisse Sie tatsächlich haben. Sie sind überzeugt, dass Sie Ihren PC effizient nutzen können, aber Sie haben keine Möglichkeit dies zu dokumentieren. In Stellenanzeigen wird oft von „PC-Kenntnissen" gesprochen. Was bedeutet das eigentlich? Und wie können Sie sicher sein, diesen Anforderungen gerecht zu werden?
Vielleicht gehören Sie aber auch zu denen, die gerade angefangen haben, sich auf die Datenautobahn zu begeben - da sieht Manches ziemlich verwirrend und chaotisch aus. Was Sie brauchen ist eine sichere Basis an Grundkenntnissen - ein Zertifikat, das national und international anerkannt ist - den europäischen Computerführerschein!

> Hier finden Sie Angebote mit ECDL Abschluss

nach oben

MOS (Microsoft Office Specialist) Zertifizierungen

Microsoft Office Specialist - Zertifizierung (MOS)

Mit dem MOS Zertifikat erwerben Absolventen den Nachweis, dass sie die Microsoft Programme sicher und richtig anwenden können. In Personalabteilungen ist das MOS Zertifikat eines der am meisten bekannnten Zertifikate.

Das BFZ Peters in Waldkraiburg ist anerkanntes Trainingszentrum und Prüfungsstelle für die Microsoft Office Specialist Zertifizierung. Wenn Sie eine Umschulung im BFZ absolvieren, können Sie dort auch das MOS-Zertifikat erwerben.

> Angebote des BFZ Peters in Waldkraiburg

Peters Zertifikate

Zertifikate der Peters Bildungsgruppe

Bei der Peters Bildungsgruppe finden Sie eine Vielzahl von Angeboten, die mit hausinternen Abschlüssen der Peters Bildungs GmbH oder der BDP Peters GmbH abschließen. Diese Abschlüsse sind Dank der über 70jährigen Erfahrung und dem guten Ruf der Peters Gruppe deutschlandweit anerkannt und nachgefragt.

Die Peters Bildungsgruppe ist nach AZAV und DIN EN ISO zertifiziert. Die Bildungsangebote sind qualitätsgeprüft und zugelassen. Soweit möglich, sind unsere Angebote von der Agentur für Arbeit anerkannt, so dass sie je nach Voraussetzung individuell förderbar sind.

Eine Auswahl unserer anerkannter Zertifikatsabschlüsse:

> CNC Anwender
> Praktiker Metall
> Digitaldruck Fachkraft
> Praktiker im Schutz und Sicherheitsgewerbe Modul: Sachkundeprüfung nach §34 a GewO
> Pflegeassistent
> Qualifizierung zum/zur Alltagsbegleiter/in (Pflegeassistent/-in, Hauswirtschaft, Betreuungsassistent/in nach §53c)
> Dienstleistungskraft nach §45 SGB III

Einen Überblick über alle unsere Ausbildungen und Qualifzierungen finden Sie in unserer Angebotsdatenbank.

Zertifikate des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge

BAMF Zertifikate

Peters bietet an vielen Standorten vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderte Deutschkurse an. Ziel dieser Kurse ist, erfolgreich am Abschlusstest teilzunehmen, der aus zwei Prüfungen besteht: dem Sprachtest DTZ, mit dem man das Sprachniveau A2 oder B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachweit und dem Test "Leben in Deutschland".

Der bestandene Integrationstest bietet viele Vorteile:

  • Das Zertifikat bescheinigt ausreichende Deutschkenntnisse und wichtige Grundkenntnisse über die deutsche Gesellschaft
  • Das Zertifikat kann die Einbürgerung erleichtern, da man nach dem Staatsangehörigkeitsgesetzt (§10 Abs. 3 Satz 1 StAG) die deutsche Staatsbürgerschaft mit bestandenem Integrationskurs schneller beantragen kann.
  • Eine erfolgreiche Teilnahme am Orientierungskurs wird beim Antrag auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis gefordert.

Finden Sie hier einen Überblick über unsere BAMF geförderten Integrationskurse.

nach oben

Seite drucken