Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte in Pflegeheimen nach §53c SGB XI; Thema: Sterbebegleitung

Die Richtlinien nach § 53c, SGB XI (ehem. §87b) zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen (Genehmigung durch das Bundesministerium für Gesundheit am 25. August 2008) regeln die Fortbildung der oben genannten Zielgruppe wie folgt: „Die regelmäßige Fortbildung umfasst mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme, in der das vermittelte Wissen aktualisiert wird und die eine Reflexion der beruflichen Praxis einschließt.“.

Zielgruppe:

Einrichtungen und Institutionen, welche zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c, SGB XI (ehem. §87b) beschäftigen. Einzelpersonen, welche bereits eine Fortbildung nach § 53c, SGB XI (ehem. §87b) absolviert haben.

Inhalte:

Sterbebegleitung

Abschluss:
Zertifikat der Peters Bildungsgruppe

Termine & Anmeldung