Sozialwirt, Pflegedienstleitung, Verantwortl. Pflegefachkraft, Qualitätsmanagementbeauftragte/r

Sozialwirt
Qualifizierung zur Übernahme von organisatorischen und beratenden Aufgaben in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Pflegedienstleitung in Einrichtungen der Pflege und für ältere Menschen nach PfleWoqG.

Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI.
Qualifizierung in den Bereichen Fachkompetenz, Methodenkompetenz, soziale Kompetenz, Persönlichkeitskompetenz und systemisch-ökologische Kompetenz, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zur Führung und Organisation einer Pflegeeinheit.

Qualitätsmanagementbeauftragte/r für soziale Einrichtungen
Befähigung zur selbstständigen Umsetzung und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems im sozialen Bereich.

Zielgruppe:

Rehabilitand(en/innen), Bildungsgutscheininhaber, SelbstzahlerInnen

 

Voraussetzungen:
Examinierte Pflegefachkräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung. Für die Erlangung der Titel  »Pflegedienstleitung« und »Verantwortliche Pflegefachkraft § 71 SGB XI« ist eine mindestens zweijährige hauptberufliche pflegerische Tätigkeit in den letzten fünf Jahren vor Beginn der Weiterbildung nötig. Die Qualifizierung beinhaltet die Zulassung zum Studiengang »Pflegemanagement« an der Hamburger Fernhochschule.

Zugang zum Arbeitsmarkt:

Als breit angelegte Qualifizierung ermöglicht sie eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in sozialen Einrichtungen. Die Erfahrungen der letzten Lehrgänge zeigen, dass Arbeitsplätze gefunden werden, in denen keine Belastung mehr durch pflegende Tätigkeit auftritt. Speziell ältere Absolventen konnten in den Bereichen Management und Beratung gut in den Arbeitsmarkt integriert werden.
 

Absolventen sind in folgenden beruflichen Bereichen beschäftigt:

  • Pflegedienstleitung
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Mitarbeiter im Sozialdienst eines Krankenhauses
  • Mitarbeiter in anderen beratenden oder leitenden Tätigkeiten in Verwaltungen, Sozialeinrichtungen und Krankenkassen

Inhalte:

Soziale Führungsqualifikation
Führungsethik; Kommunikation als Führungsaufgabe; Veränderungsmanagement; Personalführung; Konfliktmanagement; Moderation, Präsentation und Rhetorik; Kollegiale Beratung und Coaching; Teamentwicklung und Rollenkompetenz

Ökonomische Qualifikation
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre; Spezielle Betriebswirtschaftslehre; Controlling; Sozial- und Gesundheitsökonomie; Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Organisatorische Qualifikation
Organisation und Netzwerkarbeit; Qualitätsmanagement; Einbeziehung von Angehörigen und Ehrenamtlichen; Personalmanagement; Beschwerdemanagement

Strukturelle Qualifikation
Angewandte Pflegewissenschaft; Allgemeines Recht; Sozialrecht; Betriebsbezogenes Recht; Arbeitsrecht

Weitere Qualifikationen
Bewerbungstraining; PC (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)

Praktikum und Projektarbeit
Betreut mit Reflexionstagen

Prüfungsvorbereitung und Prüfungen

Abschluss:
Zertifikat der Peters Bildungsgruppe, Zertifikat zusätzliche Anerkennung zur »Verantwortlichen Pflegefachkraft« nach § 71 SGB XI

Fördermöglichkeiten:
Bildungsgutschein, Reha

Termine & Anmeldung