ESB Berufliche Eingliederung von Menschen mit Schwerbehinderung

Die berufliche Eingliederung stellt für Menschen mit Schwerbehinderung häufig, trotz eines Arbeitsmarktes mit niedrigen Arbeitslosenzahlen, eine Herausforderung dar. Die Unterstützung durch eine Maßnahme wie der ESB erweist sich deshalb für viele gesundheitlich eingeschränkten Menschen als notwendig und sehr hilfreich. Das Institut Peters und deren Mitarbeiter verfügen über viele Jahre Erfahrung in der beruflichen Bildung und Integration, auch von schwerbehinderten Menschen. Gerne unterstützen wir unsere Teilnehmer um ihre Erfolgsaussichten auf dem Arbeitsmarkt deutlich zu steigern.

Zielgruppe:

Schwerbehinderte Menschen aus dem Rechtskreis SGB III, die erwerbsfähig und leistungsberechtigt sind.

Ihr Nutzen :

Das Ziel der Maßnahme ist es, die Chancen der Teilnehmer zu erhöhen, auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter erarbeiten zusammen mit den Teilnehmern Bewerberprofile, Vermittlungsstrategien und geben viele Tipps und Informationen über berufliche Möglichkeiten weiter. Über betriebliche Praktika können Erfahrungen und Kontakte gesammelt werden, so dass die Aufnahme eines versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisses erreicht werden kann.

Inhalte:

Berufliche und persönliche Situationsanalyse

  • Individuelle Situationsanalyse
  • Stärken/Schwächen/Profiling
  • Auswertung bisheriger Bemühungen

Zielrichtung festlegen

  • Intensivierung neuer Arbeitgeberkontakte
  • Unterbreitung von Vermittlungsstrategien
  • Positives Leistungsbild
  • Optimierung der Stellensuche

Bewerbungsinstrumente zur Verfügung stellen

  • Betreuung durch einen Coach
  • Optimierung von Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen
  • Vermittlung von Praktika
  • Gemeinsame Stellenakquise
  • EDV-Anleitung
  • Telefontraining
  • Selbstvermarktungsstrategien
  • Einzelgespräche

Workshopthemen

  • Gesundheitsorientierung
  • Umgang mit wirtschaftlichen Ressourcen
  • Sozial-/Arbeitsrecht

Nachbetreuung bis 6 Monate nach der Arbeitsaufnahme

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der Peters Bildungsgruppe

Fördermöglichkeiten:
Reha

Termine & Anmeldung

Beginn Ende weitere Infos  
Termin: lfd. Einstieg mgl.

Veranstalter:
Peters Bildungs GmbH Institut Augsburg
Otto-Lindenmeyer-Str. 28
86153 Augsburg
Tel.: 0821/21758-0
Fax: 0821/21758-18

Unterrichtszeiten:
mind. zwei Präsenttage/Woche
mind. 15 UE/ Woche
Mi-Do 8:00 - 15:30h
Dauer: individuell, max 9 Monate

Teilzeit

Plätze: frei

Beginn Ende weitere Infos  
Termin: monatlich/indiv. Einstieg

Veranstalter:
Peters Bildungs GmbH Institut Landshut
Innere Münchenerstr. 32
84036 Landshut
Tel.: 0871/97392-0
Fax: 0871/97392-18

Unterrichtszeiten:

Zwei Präsenztage pro Woche: Montag 8:00h - 15:30h, Donnerstag 8:00h - 15:30h
Einzelgespräche nach Terminvereinbarung

Die ESB dauert 6 Monate, kann aber aber bis zu 3 Monate verlängert werden.

Infotermin im Institut jeden Mittwoch von 15:00h - 16:30h

Dauer: indiv. bis zu 9 Monaten

Plätze: frei