MAG/WIG Schweißer

Schweißausbildung in den Verfahren: Metall-Aktiv-Gasschweißen (MAG), Wolfram-Inert-Gasschweißen (WIG)
Mit Grundkenntnissen der Metallbearbeitung, gekoppelt mit dem Erwerb von praktischen und theoretischen Kenntnissen der
Schweißtechnik, gilt es die Fähigkeit zu entwickeln, selbstständig und flexibel auf die Anforderungen beim Verbinden von metallischen Werkstoffen zu reagieren und dabei die jeweiligen Vorzüge der Schweißverfahren zu nutzen. Zum Beispiel im Anlagenbau, Maschinenbau, Stahlbau, Brückenbau, Rohrleitungsbau, Behälterbau, Fahrzeugbau u. v. a.

Zielgruppe:

Rehabilitand(en/innen), Bildungsgutscheininhaber, SelbstzahlerInnen

Voraussetzungen:
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Beherrschung der deutschen Sprache (Wort/Schrift)
  • Grundkenntnisse in der Metallbearbeitung sind von Vorteil

Inhalte:
Jedes Verfahren kann in Modulen vermittelt werden, wobei vorhandene Fähigkeiten oder entsprechende betriebliche Anforderungen zur Wahl der Module führen. Mit Ausnahme von Modul 1 können alle anderen Ausbildungsstufen mit einer Prüfung nach DIN EN 287-1 ff oder DIN EN ISO 9606-1 abgeschlossen werden.
 
MAG1
Modul 1:
  • Grundkurs 2 Wochen/80UE
Modul 2 :
  • Kehlnahtschweißer 2 Wochen/80UE
Modul 3:
  • Basiskurs Blechschweißer 2 Wochen/80UE
WIG1

Modul 1 :

  • Grundkurs 3 Wochen/120UE

Modul 2

  • Rohrschweißer t < 3 mm 2 Wochen/80UE

Modul 3:

  • Kehlnahtschweißer 2 Wochen/80UE

Modul 4

  • Blechschweißer 2 Wochen/80UE

Abschluss:
Zertifikat der Peters Bildungsgruppe

Fördermöglichkeiten:
Bildungsgutschein

Termine & Anmeldung

Beginn Ende weitere Infos  
Termin: auf Anfrage

Veranstalter:
BFZ Berufsförderungszentrum Peters GmbH
Neisseweg 2 - 10
84478 Waldkraiburg
Tel.: 08638/69-136
Fax: 08638/69-180

Unterrichtszeiten:
Mo-Mi 8:00h - 15:45h
Do 8:00h - 15:15h
Fr 8:00h - 13:00h
Dauer: individuell

Vollzeit

Plätze: frei

Prüfung nach DIN EN 287-1ff kann abgelegt werden