Qualifizierung zur Inklusionsassistenz

Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierungsmaßnahme stehen Ihnen mehrere Türen offen. Sie besitzen die nötige Qualifikation um gemäß der Richtlinien des SGB XI in der stationären und ambulanten Pflege als Betreuungsassistent
zu arbeiten. Zudem ermöglicht unser Hauswirtschaftsmodul den Einsatz in ambulanten Pflegediensten im Rahmen der haushaltsnahen Dienstleistungen. Darüber hinaus können Sie im Bereich der Inklusion von Kindern, Jugendlichen und
Erwachsenen tätig werden. Ihre Aufgabe wird es dabei sein, das Umfeld dieser Menschen zu verbessern und Hemmnisse zu überwinden. Ein mögliches Einsatzgebiet ist hier beispielsweise die Schulbegleitung.

Zielgruppe:

Arbeitssuchende oder Arbeitslose, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen, BerufsrückkehrerInnen, RehabilitandenInnen aus dem Pflegebereich, die in den Servicebereich wechseln wollen, Zielgruppe 50 Plus

Voraussetzungen:
  • Ausreichende Deutschkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Interesse für eine Tätigkeit im sozialpflegerischen Bereich bzw. im Gesundheitsbereich
  • Positive Haltung gegenüber Kranken und behinderten Menschen
  • 40 Stunden Orientierungspraktikum in einer voll- oder teilstationären Pflege- oder Behinderteneinrichtung

Inhalte:

Betreuungsassistenz Basis- und Aufbaumodul

  • Kommunikation und Interaktion
  • Grundkenntnisse Erkrankung und Behandlung
  • Grundkenntnisse der Pflege
  • Erste Hilfe Kurs
  • Vertiefung von Umgang und Kommunikation
  • Rechtskunde
  • Hauswirtschaft und Ernährung
  • Beschäftigungsmöglichkeiten (Tagesplanung)

Hauswirtschaft und Ernährung

  • Grundlagen Ernährungslehre
  • Diäten

Bewerbungstraining

  • Bewerbungstraining
  • Angewandte EDV

Assistenz Kinder und Jugendliche

  • Grundlagen der Inklusion bei Jugendlichen
  • Behinderungsformen und Unterstützungsbedarfe bei Jugendlichen
  • Entwicklungsphasen
  • Grundlagen der Inklusion bei Erwachsenen
  • Behinderungsformen und Unterstützungsbedarfe bei Erwachsenen

Betreuungspraktikum

Abschluss:
Betreuungsassistent/in nach §53c SGB XI, Zertifikat der Peters Bildungsgruppe

Fördermöglichkeiten:
nach Rücksprache mit dem Jobcenter

Termine & Anmeldung

Beginn Ende weitere Infos  
17.02.2020 16.07.2020

Veranstalter:
Peters Bildungs GmbH Institut Landshut
Innere Münchenerstr. 32
84036 Landshut
Tel.: 0871/97392-0
Fax: 0871/97392-18

Unterrichtszeiten:

Mo-Fr 8:15h - 12:15h

Dauer: 21 Wochen

Teilzeit

Plätze: frei

17 Wochen Theorie, 4 Wochen Praktikum - Die Arbeitszeiten im Praktikum orientieren sich an den betrieblichen Erfordernissen des Praktikumsbetriebes.

Diese Maßnahme ist nach AZAV zertifziert. Eine Förderung ist nach Prüfung der individuellen Voraussetzungen möglich. Bitte fragen Sie Ihren Vermittler.

Ferien: 06.04.2020 - 09.04.2020

Infos zum Download