Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte in Pflegeheimen nach §43b, § 53c SGB XI Thema: Das Seelenpflegemodell nach Prof. Erwin Böhm

Aufbauend auf den Richtlinien nach § 43 b, § 53 c SGB XI (vgl. § 4 Abs. 4) sieht der GKV Spitzenverband der Pflegekassen verbindlich vor, dass die zusätzlichen Betreuungskräfte bzw. Betreuungsassistenten/-innen in Pflegeheimen mindestens einmal jährlich eine 2-tägige Fortbildung besuchen, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und berufliche Praxis reflektiert wird. Im Rahmen von Einrichtungsprüfungen des MDK und FQAs wird die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen kontrolliert.

Zielgruppe:

Einrichtungen und Institutionen, welche zusätzliche Betreuungskräfte nach §43b, § 53c, SGB XI beschäftigen. Einzelpersonen, welche bereits eine Fortbildung nach § 43b, § 53c, SGB XI absolviert haben.

Voraussetzungen:
  • Fortbildung für Betreuungskräfte für demenzerkrankte Menschen
  • Abgeschlossene Qualifizierung als Betreuungskraft/Betreuungsassistent nach § 43 b, § 53 c SGB XI, die mindestens ein Jahr zurückliegt
  • Interessenten, die im Bereich der Pflege beschäftigt sind und sich mit dem Thema auseinander setzen wollen
  • Qualitätsbeauftragte in der Pflege
  • Ausreichende Deutschkenntnisse, um dem Unterrichtsverlauf folgen zu können

Inhalte:

Prof. Erwin Böhm hat in seiner 40-jährigen Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie ein Pfl egemodell entwickelt, das er selbst »Seelenpflegemodell« nennt. Sein Modell geht davon aus, dass Menschen mit zunehmendem Alter auf Bewältigungsstrategien zurückgreifen, die in den ersten 25 bis 30 Lebensjahren erlernt wurden. Böhm entwickelte somit ein Pflegmodell mit dessen Hilfe die Verhaltensweisen von desorientierten und verwirrten Personen erklärt und verstanden werden sollen, sodass eine individuelle, (re-)aktivierende und personenbezogene Pflege durchgeführt werden kann. Das Seminar beinhaltet unter anderem die Themen:

  • Grundlagen des »Seelenpflegemodells«
  • Stufen der Erreichbarkeit eines Pflegebedürftigen
  • Verschiedene Stufen im Umgang mit einer verwirrten Person
  • Aufbau von Umsetzungsstrategien
  • Umsetzung des Erlernten im Betreuungsteam

Abschluss:
Zertifikat der Peters Bildungsgruppe

Termine & Anmeldung

Beginn Ende weitere Infos  
23.04.2021 24.04.2021

Veranstalter:
BDP Peters GmbH Standort Bamberg/Hallstadt
Biegenhofstr. 13
96013 Hallstadt
Tel.: 0951/935140
Fax: 0951/9351429

Unterrichtszeiten:

jew. 9:00h - 16:00h

Preis: 190.00
Dauer: 2 Tage

Berufsbegleitend

Plätze: frei

Die Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen und Zertifikat liegt bei 190,00 Euro, zahlbar bei Beginn der Fortbildung. Bei Betreuungsassistenten, die am Bildungsinstitut BDP Peters GmbH ihre Ausbildung erhalten haben und derzeit ohne Anstellung sind, reduziert sich die Teilnahmegebühr um jeweils 20 Euro.

Infos zum Download
08.10.2021 09.10.2021

Veranstalter:
BDP Peters GmbH Standort Bamberg/Hallstadt
Biegenhofstr. 13
96013 Hallstadt
Tel.: 0951/935140
Fax: 0951/9351429

Unterrichtszeiten:

jew. 9:00h - 16:00h

Preis: 190.00
Dauer: 2 Tage

Berufsbegleitend

Plätze: frei

Die Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen und Zertifikat liegt bei 190,00 Euro, zahlbar bei Beginn der Fortbildung. Bei Betreuungsassistenten, die am Bildungsinstitut BDP Peters GmbH ihre Ausbildung erhalten haben und derzeit ohne Anstellung sind, reduziert sich die Teilnahmegebühr um jeweils 20 Euro.

Infos zum Download