Individuelle Betreuung und Förderung: Unser Mehrwert - Ihr Vorteil im BFZ Peters!

Als vergleichsweise kleines Berufsförderungswerk in Bayern können wir unseren Bildungskunden eine persönliche Betreuung und Förderung zukommen lassen. Allen Ausbildern und Mitarbeitern der begleitenden Dienste ist daran gelegen, dass unsere Bildungskunden ein hohes Maß an Unterstützung erhalten, um die Umschulung im BFZ Peters erfolgreich abzuschließen und den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu schaffen. Wir bieten eine intensive Prüfungsvorbereitung und unterstützen bei Prüfungsangst. Damit erreichen wir überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse. Zusätzliche Förderkurse werden bei Bedarf durchgeführt. Durch kleinere Kursgrößen können wir eine intensive Betreuung und Einzelfallhilfe anbieten. Damit schaffen wir es Ausbildungsabbrüche zum Großteil zu vermeiden. Die Abbruchsquote ist daher auch die niedrigste im Vergleich der bayerischen Berufsförderungswerke.

Der Sozialdienst
Der Sozialdienst ist Teil des Reha-Managements im BFZ Peters und ist die zentrale Schnittstelle bei der Betreuung unserer Bildungskunden. Die
Sozialpädagogen beraten und unterstützen die Bildungskunden in allen Angelegenheiten, die während der Ausbildung von Bedeutung sind, u. a. auch
beim Kontakt zu den Leistungsträgern. In regelmäßigen interdisziplinären Gesprächen reflektieren die Sozialpädagogen zusammen mit der Ausbildung,
dem Bildungskunden und dem Eingliederungsmanager den bisherigen Maßnahmeverlauf. Der Leistungsträger wird durch entsprechende Berichte regelmäßig informiert. Im Sinne des Empowerment wollen wir unsere Bildungskunden stärken und ihre Ressourcen fördern. So erhält jeder
Bildungskunde eine individuelle und passgenaue Unterstützung.

Weitere Fachdienste
Im Falle der beruflichen Rehabilitation werden die Bildungskunden zusätzlich durch unseren psychologischen und medizinischen Dienst begleitet. Vor allem die Psychologen stehen den Bildungskunden bei ausbildungsbezogenen und persönlichen Problemen zur Seite. Sie unterstützen dabei, den Ausbildungserfolg zu sichern. Ein interdisziplinärer Austausch steht auch hier an oberster Stelle.

Begleitende Angebote für Alle

Sozialpädagogen und Psychologen arbeiten regelmäßig in Gruppentrainings mit unseren Bildungskunden, um ihnen ein entsprechendes Werkzeug an die Hand zu geben, das sie den Lern- und späteren Arbeitsalltag positiv gestalten lässt. Im Sozialkompetenztraining werden u. a. durch Rollenspiele der Umgang mit Konflikten und die »richtige« Art der Kommunikation geübt. Das angebotene Entspannungstraining zeigt Methoden, die effektiv und schnell zu einer körperlichen und geistigen Entspannung führen. Akupressur, Autogenes Training und Muskelentspannung sind nur ein paar Beispiele. Die Vermittlung von Lerntechniken und Lerntipps spielt ebenso eine große Rolle bei den Gruppentrainings, wie Tipps und Tricks im Umgang mit Prüfungssituationen.

Individuelle Förderung und intensive Prüfungsvorbereitung
Die Ausbilder in unseren 18 verschiedenen Ausbildungen arbeiten ebenfalls sehr intensiv mit unseren Bildungskunden, um diese optimal auf ihre Abschlussprüfungen und das spätere Berufsleben vorzubereiten. Neben allgemeinen Förderkursen gibt es v. a. eine bedarfsgerechte, individuelle Förderung, die in Kleingruppen oder in Einzelunterricht durchgeführt wird. In der Regel nach Ausbildungsende. Dabei können unsere Ausbilder
auf die unterschiedlichen thematischen Defizite des jeweiligen Teilnehmers gezielt eingehen. Zusätzlich wird in allen Ausbildungen eine intensive Prüfungsvorbereitung angeboten, die mindestens 4 Wochen vor der Prüfung beginnt. Hierbei werden theoretisch und praktisch »alte« Prüfungsaufgaben durchgearbeitet und reflektiert, damit die Bildungskunden gezielt auf die Prüfung vorbereitet werden. Unsere Prüflinge profitieren
dabei auch von der Erfahrung unserer Ausbilder, denn ein Großteil dieser ist selber als Prüfer tätig. Somit können die Teilnehmer auch die Prüfungssituation trainieren. Am Ende zahlt sich der Erfolg dieser intensiven Arbeit aus, denn im Schnitt erreichen unsere Prüflinge deutlich bessere Prüfungsergebnisse als der IHK Durchschnitt.

Am besten Sie machen sich ein persönliches Bild und lernen unser Team an einem unserer Info-Tage kennen. Diese bieten wir 1x im Monat für Bildungsinteressenten und individuell für Leistungsträger an.

Seite drucken