Berufspraktische Qualifizierung für Migrantinnen

Ohne eine Qualifizierung oder Ausbildung ist es in Deutschland schwierig, beruflich und auch sozial Fuß zu fassen. Besonders wenn es nicht der eigene Kulturkreis ist, in dem man sich bewegt. Die eigenen Fähigkeiten zu kennen und zu wissen wie und wo man sich zielgerichtet bewirbt, erweitert die Chancen einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden.
Wir wollen Sie deshalb dabei unterstützen, diese Hürden erfolgreich zu meistern und bieten Ihnen die Möglichkeit, Kenntnisse und Fähigkeiten für den deutschen Arbeitsmarkt zu erwerben oder zu vertiefen.

Voraussetzungen:
  • Anerkannte Flüchtlinge mit Bleiberecht
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Erwachsene oder junge Erwachsene
  • Berufliche Rehabilitanden
  • Arbeitssuchende/Arbeitslose mit Arbeitslosengeld I oder II
  • Deutschkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Lese- und Schreibverständnis (kein Analphabetismus)
  • Vermittlungsfähig für den ersten Arbeitsmarkt

Ihr Nutzen :

Verbesserung Ihrer Deutschkenntnisse in Richtung B 2 Niveau. Bei entsprechenden Leistungen bereiten wir Sie auf die B 2 Prüfung vor. Vermittlung von Grundfertigkeiten zur Vorbereitung auf die betriebliche Praxis.
Außerdem:

  • Erschließung von Berufsfeldern und Ausbildungswegen
  • Enge Kooperation mit der Wirtschaft
  • Übernahme in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungs- oder Ausbildungsverhältnis

Inhalte:

Berufsbezogenes Sprachtraining

  • für pflegende Berufe
  • für die Kommunikation mit dementiell erkrankten Menschen
  • für Tätigkeiten in Betreuung und Hauswirtschaft

Außerdem:

  • Entwicklung der Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben
  • Grammatik / Rechtschreibung
  • Erweiterung des Sprachgebrauchs

EDV mit Bewerbungstraining

  • Allgemeine Grundlagen
  • MS Office
  • Outlook, Jobbörse
  • Bewerbungsformen

1. Berufsfeld »Pflege«
(Stationäre oder ambulante Pflege)

  • Berufskunde
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Berufsbezogene Schlüsselkompetenzen
  • Berufstheoretische Vorbereitung
  • Berufspraktische Vorbereitung
  • Praxiserprobung mit Reflexionstag

2. Berufsfeld »Betreuung/Hauswirtschaft«
(in Gesundheitseinrichtungen, ambulanten Diensten oder Privathaushalten)

  • Grundlagen
  • Berufsbezogene Schlüsselkompetenzen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Berufstheoretische Vorbereitung
  • Berufspraktische Vorbereitung
  • Praxiserprobung mit Reflexionstag

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der Peters Bildungsgruppe

Fördermöglichkeiten:
Bildungsgutschein

Termine & Anmeldung

Beginn Ende weitere Infos  
25.10.2021 18.03.2022
Nachrücktermin: 25.11.2021

Veranstalter:
Peters Bildungs GmbH Institut Landshut
Innere Münchenerstr. 32
84036 Landshut
Tel.: 0871/97392-0
Fax: 0871/97392-18

Unterrichtszeiten:

Mo-Fr 8:15h - 12:15h

Dauer: 20 Wochen

Teilzeit

Plätze: frei

13 Wochen Theorie, 7 Wochen Praktikum

Infos zum Download