Fördermöglichkeit für die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter

Bestens qualifzierte Mitarbeiter zu haben ist heute für Unternehmen unabdingbar, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch Weiterbildung kostet Geld. Wir informieren Sie hier über "WeGebAU", eine Fördermöglichkeit der Bundesagentur für Arbeit, mit der Sie Weiberbildungskosten für Ihr Unternehmen in einem überschaubaren Rahmen halten können.

Was ist WeGebAU?
Mit dem Sonderprogramm WeGebAU der Agentur für Arbeit wird Weiterbildung gering qualifizierter und älterer Arbeitnehmer in Unternehmen gefördert.

Welche Vorteile bringt Ihnen das Programm WeGebAU?
Das WeGebAU Programm leistet einen Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs und dient den Unternehmen zur Sicherung und Verbesserung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit durch individuelle Förderung der Belegschaft.

Welche Weiterbildungen können gefördert werden?
Es geht um Weiterbildungen, die im Rahmen des bestehenden Arbeitsverhältnisses unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes durchgeführt werden. Die Weiterbildungen müssen für den allgemeinen Arbeitsmarkt verwertbare Kenntnisse vermitteln und für die Weiterbildungsförderung zugelassen sein. Ausgenommen ist die Förderung von Qualifizierungen, zu denen der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet ist.

Fördersäulen des Programms
Zur Förderung über WeGebAU müssen laut den Statuten der Arbeitsagentur die nachfolgenden Kriterien erfüllt werden:

  • Säule 1: Qualifizierung von Beschäftigten in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) mit weniger als 250 Arbeitnehmern
  • Säule 2: Abschlussbezogene Weiterbildung geringqualifizierter Beschäfftigter
  • Säule 3: Abschlussorientierte berufsqualifizierte Ausbildung
Eine finanzielle Unterstützung ist auch bei Neueinstellungen möglich, falls Ihre neuen Mitarbeiter zum förderfähigen Personenkreis gehören.
 
Wie ermitteln Sie den Qualifizierungsbedarf Ihrer Mitarbeiter?
Vor der Beantragung bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit erhalten Sie von uns eine Checkliste, um den Qualifizierungsbedarf Ihrer Mitarbeiter genau zu erfassen.
 
Wie fördert die Agentur für Arbeit
Ansprechpartner für das Förderprogramm ist der zuständige Arbeitgeberservice oder Berater von Arbeitsagenturen bzw. Jobcenter.
 
Wie erfahren Sie mehr über das WeGebAU Programm?
Gerne erstellen wir für Sie ein bedarfsgerechtes auf die betrieblichen Belange ausgerichtetes maßgeschneidertes Qualifizierungsangebot. Detaillierte Auskünfte über das WeGebAU-Programm erteilt der Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur vor Ort.
 
Wie beantragen Sie die WeGebAU-Förderung?
Informieren Sie sich bitte umfassend über das Programm WeGebAU und Ihre weiteren Fördermöglichkeiten. Gerne beraten wir Sie persönlich über die Möglichkeiten die Sie speziell in Ihrem Unternehmen haben. Unsere WeGebAU-Profis prüfen mit Ihnen, welche Fördermöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.
 

 

Seite drucken