Berufliche Wiedereingliederung / allgemeine Integrationsangebote
QuPA - Qualifizierung, Praxiskompetenzen, Arbeitsmarkt (TZ)

Wir kennen den Arbeitsmarkt vor Ort, pflegen Kontakte zu Firmen und Betrieben der Region aus allen Branchen und wissen, welche Fähigkeiten und berufliche Kenntnisse von Arbeitgebern erwartet werden. Unsere Aufgabe ist es, Ihr Fähigkeitsprofil aktuell und entsprechend vorgegebenen Normen so aufzubereiten, dass Ihre Bewerbung Erfolg hat.

QuPA - Qualifizierung, Praxiskompetenzen, Arbeitsmarkt (VZ)

Wir kennen den Arbeitsmarkt vor Ort, pflegen Kontakte zu Firmen und Betrieben der Region aus allen Branchen und wissen, welche Fähigkeiten und berufliche Kenntnisse von Arbeitgebern erwartet werden. Unsere Aufgabe ist es, Ihr Fähigkeitsprofil aktuell und entsprechend vorgegebenen Normen so aufzubereiten, dass Ihre Bewerbung Erfolg hat. Dieses Angebot können Sie in Teilzeit und Vollzeit nutzen!

 
Berufliche Wiedereingliederung / Wiedereingliederung f. Menschen m. Behinderung
ESB Berufliche Eingliederung von Menschen mit Schwerbehinderung

Die berufliche Eingliederung stellt für Menschen mit Schwerbehinderung häufig, trotz eines Arbeitsmarktes mit niedrigen Arbeitslosenzahlen, eine Herausforderung dar. Die Unterstützung durch eine Maßnahme wie der ESB erweist sich deshalb für viele gesundheitlich eingeschränkten Menschen als notwendig und sehr hilfreich.

PRvO - Praxisorientierte Reintegration von Rehabilitanden vor Ort

Als Arbeitssuchende/r mit gesundheitlichen Einschränkungen haben Sie auf dem Arbeitsmarkt eine starke Konkurrenz. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Stärken realistisch einschätzen und wirksam zur Geltung bringen. Die Praxisorientierte Wiedereingliederung erweist sich dabei für viele Bildungskunden als sehr hilfreich. Unsere Erfolge in der Arbeit mit Teilnehmern der beruflichen Rehabilitation bestätigen dies.

 
Prüfungsvorbereitung / Kaufmännisch
Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute und Kaufleute für Büromanagement

Haben Sie im Laufe Ihres Berufslebens bereits umfangreiche Erfahrung im kaufmännischen Bereich sammeln können, haben aber keinen entsprechenden Berufsabschluss vorzuweisen? Laut §45 BBiG haben Sie die Möglichkeit, sich zur Abschlussprüfung des jeweils gewünschten Ausbildungsberufes anzumelden – sofern Ihre Berufserfahrung das Eineinhalbfache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit beträgt (entspricht 4,5 Jahre Berufserfahrung mit entsprechenden Kenntnissen bei einer dreijährigen Ausbildung). Um Sie fit für die Externenprüfung zu machen, bieten wir die entsprechende Vorbereitung an.

 

Seite drucken